Sustainability

Nachhaltigkeit

Nachhaltigkeit

Bambulah wird von einem kleinen, engagierten Team von Perfektionisten geführt. Als in den Niederlanden gegründetes Unternehmen ist es uns ein großes Anliegen, uns um die Umwelt und die Menschen in unserer Umgebung zu kümmern. Gemeinsam sind wir tagein, tagaus bestrebt, unser Versprechen einzulösen, wunderschöne Moskitonetze zu fertigen. Dieses Versprechen treibt uns an, unsere Produkte, die ausgewählten Materialien, und die Fertigungsmethoden und Arbeitsweisen laufend zu verbessern.

“Bambulah wurde 2019 gegründet; Nachhaltigkeit ist eines unserer zentralen Themen – heute und immer.”
– Frederique, Head of Design

Bambulah Mosquito Nets Sustainability

Qualität über Quantität

Da die Moskitonetzindustrie insbesondere im Bereich der Polyesternetze eine große Auswirkung auf die Umwelt hat, setzen wir alles daran, bessere und nachhaltigere Produkte zu entwickeln.

Es liegt in unserer DNA, langlebige Moskitonetze hervorzubringen: hochwertige, stylische Moskitonetze, die nicht nach einigen Jahren der Nutzung auf dem Müll landen. Bambulah bevorzugt Kleinproduktionen gegenüber der Massenproduktion. Wir fertigen keine Überbestände und halten die Anzahl der Designs eher klein. Wir von Bambulah vermeiden jegliche Verschwendung, denn alle unsere nicht verkauften Moskitonetze werden irgendwann wohltätigen Einrichtungen gespendet.

Unsere Designs sind zeitlos und die Qualität unserer Produkte sehr hoch, damit Sie mit Ihrem Moskitonetz viele, viele Jahre Freude haben.

Bambulah Mosquito Nets Sustainability

Bali: Fertigung in einem Zen-Ambiente

Der Großteil der Bambulah-Moskitonetze wird in Bali handgefertigt – in Werkstätten, in denen die Zeit stillzustehen scheint. Wir haben uns für Bali entschieden, da wir gesehen haben, mit welcher Liebe die KunsthandwerkerInnen dort ihrer Arbeit nachgehen, seien es die MitarbeiterInnen im Zuschnitt, die NäherInnen, die VerpackungsmitarbeiterInnen oder die Qualitätsbeauftragten.

Unsere Partner, die zumeist Kleinbetriebe im Familienbesitz sind, teilen unsere Leidenschaft für Qualität und sind stolz auf ihr Handwerk. Diese HandwerkerInnen sind es, die alle Elemente zusammenführen und die Basis für die dauerhafte Qualität und den Stil der Bambulah-Moskitonetze schaffen. Es ist uns wichtig, solide, langjährige Partnerschaften zu etablieren; wir arbeiten seit Beginn mit denselben HandwerkerInnen zusammen.

Bambulah Mosquito Nets Sustainability

Die Wahl des richtigen Materials

Die Beschaffung des richtigen Materials war ein wichtiger erster Schritt auf unserem Weg zu einer stärker nachhaltigkeitsorientierten Industrie. Das ist bei Baumwolle etwas einfacher als bei Polyester. Polyester ist kein natürliches Produkt. Und obwohl unsere Polyesternetze von zertifizierten Unternehmen (BSCI/ISO9001) stammen, sind sie dennoch weniger gut biologisch abbaubar als unsere Baumwollnetze. Wir sind stets auf der Suche nach Möglichkeiten, um unsere Prozesse zu verbessern und unseren ökologischen Fußabdruck auf diesem wunderbaren Planeten zu verringern.

Dies erreichen wir etwa auf folgende Weise:

  1. Wir pflegen Partnerschaften mit Lieferanten, die unsere Werte bezüglich ökologischer und gesellschaftlicher Verantwortung teilen.
  2. Wir versenden unsere Waren ausschließlich über Lieferanten, die die Initiative „Getting to Zero Coalition“ unterzeichnet haben; diese zielt darauf ab, bis 2030 Schiffe und Schiffskraftstoffe mit null Kohlenstoffemissionen auf hoher See zu haben – ein weiterer Schritt der Schifffahrtsindustrie zur Verringerung des CO2-Ausstoßes.
  3. Pflanzung eines Baums mit jeder Bestellung

Zudem bemühen wir uns auch, den Einsatz von Chemikalien in unseren Prozessen zu vermeiden bzw. reduzieren. Deshalb weisen mehr als 90 % unserer Moskitonetze einen natürlichen Off-White-Farbton auf.

 

Duurzaamheid

Kleine Schritte, die einen grossen Unterschied machen

Für die Bambulah-Moskitonetze wird möglichst wenig Kunststoff verwendet. Deshalb sind die Taschen für unsere Moskitonetze aus Baumwolle.  Sogar der zusätzliche Beutel für Schrauben, Dübel und Kordeln (zur Befestigung des Moskitonetzes) ist aus Baumwolle. Unsere Verpackung, Anhängeetiketten, gedruckten Unterlagen etc. sind alle aus Recycling- oder teilweise recyceltem Material.

Bambulah Mosquito Nets Sustainability

Unser realistisches Ziel: Müllvermeidung

Bambulahs Ziel ist es, Möglichkeiten zur Fertigung von Polyesternetzen aus Plastikmüll zu finden. Obwohl wir derzeit keine 100 % umweltfreundliche Polyesternetze verkaufen, sind wir bemüht, bis 2022 einen Teil unserer Polyesterkollektion aus Plastikmüll zu fertigen.

Wir denken laufend über neue Möglichkeiten der Müllvermeidung nach; unser Endziel ist es, jeglichen Müll zu vermeiden.

Bambulah Mosquito Nets Sustainability