languageDE
FB IG P

MENU

Moskitos Fakten und Mythen

15 Juni 2020 / Team Bambulah

Moskitos Fakten und Mythen präsentiert von Bambulah. Moskitos sind so alt wie Dinosaurier. Bevor die Menschen ins Spiel kamen, lebten die Moskitos ein ruhiges Leben; sie ernährten sich vom Nektar, den sie in der Natur fanden. Vermutlich war Dinosaurierblut für sie nicht so verlockend, weshalb sie sich von ihnen fernhielten.

Doch seit der Mensch auf der Erde ist, sind Moskitos ein weltweites Problem. Dieses reicht von lästigen, kleinen bis hin zu gefährlichen Stichen. Unserem heutigen Wissen zufolge stechen vor allem die Weibchen zu. Man könnte von 100% Girl Power sprechen, doch leider nicht in einem positiven Sinn.

Moskitos werden nicht vom Licht angezogen, sondern vom Menschen selbst. Man kann es als Zuneigung oder sogar Liebe zum Menschen bezeichnen, doch auf diese Liebe könnte man durchaus verzichten. Ausschlaggebende Faktoren sind die Körpertemperatur, der Geruch der Haut und die Menge an CO2, die der Mensch produziert. Je dicker man ist, desto mehr CO2 produziert man – und desto anziehender wirkt man auf Moskitos. Vielleicht ist das ja ein guter Grund, um diesen Sommer etwas häufiger joggen zu gehen und auf die dritte Portion Eis zu verzichten.

Doch die Moskitos finden einen immer. Auch die Glückspilze unter uns sind vor ihnen nicht sicher.

Wir alle kennen das lästige nächtliche Summen, das uns den wertvollen Schlaf raubt, bevor der Wecker um 6.30 Uhr läutet. Wir alle wissen, wie es sich anfühlt, gestochen zu werden: und dann dieses furchtbare Jucken!

Bulan mosquito netDas Bulan

Die Frage aller Fragen: Wie kann man das Jucken bekämpfen?

Wir könnten Ihnen Tipps geben, wie etwa auf das Kratzen zu verzichten. Naja. Wir könnten eine Liste von Mitteln zur Linderung des Juckreizes anführen, wie After Bite, Lavendelöl, Zitronensaft, Teebeutel oder Bananenschalen. Wir könnten Ihnen raten, das Frühstück mit Knoblauchtabletten zu beginnen, mehr Bier zu trinken oder mit einem heißen Löffel auf den Stich drücken.

Wir könnten Sie sogar zusätzlich verunsichern, indem wir die mehr als 3000 Arten von Moskitos weltweit beschreiben, vom  extravaganten Tigermoskito bis zur Gemeinen Hausmücke. Für Nerds, die das Thema Moskitos Fakten und Mythen interessiert, ein Traum. Das sag ich Ihnen. Und wir könnten Ihnen verraten, dass viele Stiche nicht nur jucken, sondern krank machen können.

Aber wir könnten Ihnen auch ganz entspannt raten, sich einfach nicht stechen zu lassen.

Vielleicht denken Sie beim Wort Moskitonetz an ein eng anliegendes Netz, das in den heißen Sommermonaten unangenehm am Körper klebt. Man wälzt sich ohnehin schon im Schlaf, da es so unerträglich heiß ist, und dann auch noch dieser Stoff…

Wir verstehen Ihre Bedenken. Genau deshalb sollten Sie hier weiterlesen.

Akash mosquito netDas Akash

Es gibt Moskitonetze und dann gibt es Luxus-Moskitonetze. Wie bitte?

Stellen Sie sich ein Moskitonetz aus 100% Baumwolle vor, luftig um das Bett herum aufgehängt, das selbst den leichtesten Schlaf nicht stört. Oder an ein superweiches Chiffonnetz für die Kleinsten,  das sie gut geschützt durchschlafen lässt.

Und wie wäre es mit einem himmlischen Baldachin rund um das Bett, der nicht nur schön ist, sondern auch optimal schützt und dabei volle Bewegungsfreiheit zulässt? All das aus einem nachhaltigen Material, das selbst bei großer Hitze frisch bleibt. Stellen Sie sich kurz vor, dass Sie nie mehr in der Nacht gestochen werden.

Wenn Sie doch lieber mit einer Bananenschale am Bein schlafen, dann ist das alles nichts für Sie.

Mosktios Fakten und Mythen – Abschließende Gedanken

Während wir dem Surren und Summen der Moskitos weiterhin lauschen, hoffen wir, dass dieser Beitrag einige der häufigsten Mythen entlarvt und interessante Fakten über diese kleinen, aber einflussreichen Geschöpfe ans Licht gebracht hat. Vergessen wir nicht, dass Wissen und Vorbeugung unsere besten Waffen gegen die Plage sind. Bewaffnen Sie sich mit Repellent, klären Sie stehendes Wasser und bleiben Sie informiert über die besten Schutzmethoden. Teilen Sie Ihre Gedanken und persönlichen Erfahrungen mit Moskitos gerne mit uns. Bleiben Sie neugierig und geschützt!

Danke fürs Vorbeischauen.

Gute Nacht, und schlafen Sie gut.

Bambulah

Autor

Team Bambulah

Maayk is the co-founder of Bambulah, a sustainable bed canopy / mosquito net brand. With a wealth of travel and expat experience, he's woven cultural richness into Bambulah. His passion drives the brand's success, and Bali is his inspiration. Within less than 3 years, Bambulah is now among the world's largest mosquito net brands, committed to sustainability.

Join the world of Bambulah

Erfahren Sie als Erstes von neuen Produkten und mehr.

Benötigen Sie Hilfe?

Chatte mit uns! Mo – Fr 09:00 – 18:00

email